Kontakt

AWS MARKETING & CONSULTINGPARTNER GMBH
- volle-pulle-mallorca -

Inrather Str. 244
D-47803 Krefeld

Telefon
+49 (0) 21 51 / 47 87 75

Telefax
+49 (0) 21 51 / 94 57 54

Supportzeiten
Montags - Freitags
12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Die Wolkenstürmer - Schlafen können wir morgen

Mit ihrem neuen Titel „Schlafen können wir morgen“ liefern die Wolkenstürmer eine top moderne Discofox-Nummer, die es in sich hat.

Der originelle Song besteht in den Textzeilen aus alt bekannten Schlager Hits und einer Melodie, die sich in jedes Ohr brennen wird. Diese Mischung animiert sofort zum Mitsingen und Abfeiern und wird die Tanzflächen zum Beben bringen. Verantwortlich für diesen außergewöhnlichen Song ist das Team von Songdesign Johannes Lowien, Luca Kaufmann und Heiko Schneider, denen hier ein genialer Titel mit Hitpotential gelungen ist. Die Produktion stammt aus dem Hause Jack Price, einer der besten Produzenten der Schlagerszene. Die Single erscheint gleich in 3 Versionen. Gleichzeitig wird der Videoclip dazu veröffentlicht. Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000). Der Song ist ab 05.04.2019 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Die JunX treffen „VOLL INS HERZ“ !

Mit ihrer brandneuen und von Fans heiß ersehnten neuen Single VOLL INS HERZ aus dem im Sommer 2019 erscheinenden 2. Album startet das Hamburger Schlagerduo Die JunX musikalisch in das Jahr 2019.

Doch blicken wir zurück: 2018 sollte für Die JunX ein Jahr voller Veränderungen werden: Mit neuem Produzenten und veränderter musikalischer Ausrichtung setzten die beiden Musiker das um, was schon länger ihr Wunsch war: Eigene Inhalte in Form von eigenen, selbstkomponierten Songs erschaffen! Auch produktionstechnisch gehen Christopher und Gunnar ab nun an neue Wege: Sie spielen viele der Instrumente selbst im Studio ein! So entsteht in nur drei Monaten ein sehr persönliches und authentisches Werk mit komplett eigenem Sound! Akustische Instrumente wie Gitarre und Mandoline werden hier bewusst mit sehr modernen Elementen gemixt. Auffallend sind die komplett unterschiedlichen Stimmfarben der beiden Nordlichter. Beim Hören entsteht eine originelle Mischung aus „rau“ und „gefühlvoll“. Und so ist die Schublade Schlager gar nicht immer ausreichend, um Die JunX zu beschreiben. Country, Pop und Rock sind die deutlich hörbaren musikalischen Einflüsse. Das Album „BÄM!“ ist das Ergebnis dieser Neuausrichtung und wird gleich ein voller Erfolg: Über 100 Wochen halten sich die Singles DASS ICH DICH LIEBE, DU HAST MEIN LEBEN BUNT GEMACHT und ICH LASS DICH NIE MEHR LOS in diversen deutschen Hörercharts. Auch in die offiziellen deutschen Airplaycharts halten drei Singles Einzug und schaffen es bis auf Platz 12. Mehrfach erreichen die Songs Platz 1 in der NDR1 Top 15, bei der Schlagerparade von rbb Antenne Brandenburg, HR4, Platz 1 bei Gute LauneTV und in der Rotation bei Radio Paloma, Radio b2, Schlagerparadies, Radio VHR, NDR Plus und vielen anderen Schlagerstationen. Im Sommer 2018 treten Die JunX in der ARD Sendung Immer Wieder Sonntags vor einem Millionenpublikum auf. So schaffen sie es auch in die Charts des österreichischen Rundfunks ORF, wo sie über 6 Wochen unter den Top 5 rangieren. Live treten Die JunX 2018 auf großen Festivals auf (u.a. bei der „Schlagernacht am Kalkberg“ mit 9000 Zuschauern sowie dem „Schlager OpenR“ in der Almased Arena mit 6000 Besuchern). Mit über 100 Auftritten pro Jahr gehören sie schon seit Jahren zu den sehr gut gebuchten Schlager-Acts in Deutschland. VOLL INS HERZ: Mit der aktuellen Single treffen Die JunX sicherlich nicht nur ihre zahlreichen Fans zielsicher mitten ins Herz. Die ganz große Liebe ist wie ein Sechser im Lotto - ein Hauptgewinn! Jede/r von uns wünscht sie sich. Der Text beschreibt eine solche Liebe, die schon lange anhält, obwohl die Disco, in der sie begann, längst schon nicht mehr existiert. Musikalisch geht der Song jedoch sofort und absolut tanzflächentauglich in die Beine. Im Polkastyle zündet die Nummer schon in den ersten Sekunden ein Feuerwerk positiver Gefühle. Der Refrain hat einen hohen Mitsingfaktor und ist ohrwurmverdächtig!

Maurice Fuchs - Kung Fu Fighting

Drei Besonderheiten zeichnen das Show- und Schauspieler-Talent Maurice Fuchs aus:

1. seine Liebe zur Musik
2. sein Leben für Sport und
3. sein großes soziales Engagement

Mit seinem neuen Song wird Maurice alles zusammen verbinden. Mit dem ultimativen und sehr ungewöhnlichen Remake des 45 Jahre alten Welthits von Carl Douglas (fast 77 Jahre alt) geht Maurice ab sofort neue eigene musikalische und Richtung zeigende Wege. Und wer könnte den Song besser interpretieren als Maurice? Maurice betreibt den Sport „Shaolin Kung Fu“ par excellence. Er wurde im vergangenen Jahr 7-maliger deutscher Meister und sogar Weltmeister in seiner Altersklasse. Trainiert wird Maurice von chinesischen Mönchen und internationalen Meistern. Auch in diesem Jahr nahm er bereits an zwei internationalen Wettkämpfen teil und erreichte mehrere erste Plätze. Musikalisch ist Maurice seit Jahren durch Shows (z. B. die Helene Fischer Show) bekannt. Sein erster eigener Song war eine gelungene Coverversion von „Wozu sind Kriege da“. Sie erlangte bundesweites Interesse. Sogar Altmeister Udo Lindenberg persönlich gratulierte Maurice zu seinem Song. Besonders hervorzuheben ist das soziale Engagement, dass sicher niemanden verborgen geblieben ist. Maurice unterstützt so gut er kann das Friedensdorf International, wo Kinder aus Kriegsgebieten medizinisch behandelt werden, damit sie nicht sterben müssen. Maurice wurde 2018 bereits mit dem Jugendfriedenspreis ausgezeichnet. Zu diesem Anlass erhielt er bundesweit positive Reaktionen. Sogar Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier gratulierte Maurice ganz persönlich. 2019 wurde Maurice von der internationalen Kampfsport-Organisation MAA -I ausgezeichnet mit der Ernennung zum Botschafter als „Kampfsportler mit Herz“ und wurde offiziell zum Jugendbotschafter des internationalen Kinderhilfswerks INTERNATIONAL CHILDREN HELP E.V. ernannt. Für Maurice ist es daher selbstverständlich, dass bei jeder verkauften CD ein Erlös von EUR 1,00 direkt an das Kinderhilfswerk gespendet wird. Unterstützen auch Sie die Jugend und helfen Sie mit! Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000). Der Song ist ab 12.04.2019 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

DJ K2wo - Piraten (Hey Hoh) (Apresski Lounge Mix)

Alles begann in den frühen 80ern in einer Disco in Bielefeld. Dort machte sich Klaus Hoffmann im „Sergeant Pepper“ als DJ K2wo schon bald einen klangvollen Namen, der sich bald überregional auswirkte und bis zum heutigen Tage für feste Buchungen im ganzen Land führt.

Auflegen allein war jedoch nicht das einzige Talent von Klaus Hoffmann. Neben seiner Leidenschaft fürs Skifahren was zu legendären Hüttenabenden als DJ führte, konnte er seine Vorliebe für House- und Dancemusik nicht lange still ruhen lassen. So begann er schon früh mit dem samplen eigener Songs. Zur 800 Jahrfeier seiner Heimatstadt Bielefeld (genau, die Stadt die es gar nicht gibt), schuf der inzwischen bei Nürnberg lebende Westfale eine Hommage mit dem Titel Bielefeld zu der Musik Fürstenfeld von STS. Ein Wink des Schicksals führte ihn 2015 mit Heida Lehndorfer zusammen, einer nicht nur Insidern bekannten und erfolgreichen Coversängerin. Mit ihr schuf er einen hörenswerten Remix des Klassikers "Lovin‘ You" von Minnie Riperton. In den folgenden Jahren etablierte er sich als DJ K2wo in seiner neuen Heimat Franken und gründete das Musik Portal Apresski Lounge Music, welches Digital Bemusterungen für DJs zu Verfügung stellt. Viele Kontakte zu Verlagen, Künstlern und DJs sind im Laufe seines Wirkens entstanden. Klar, dass er mit seiner Idee zu seinem neuen Song „Piraten“ auch bei diesen vorstellig wurde. Andreas Rosmiarek von Fiesta Records erkannte gleich das Potential in seinem Song und stellte den Kontakt zum Erfolgsproduzenten Stephan Weidenbrück von Mixdown Music her. Das Ergebnis dieser großartigen Zusammenarbeit, ist ein außergewöhnlicher Song mit Ohrwurmcharacter der künftig jede Party in Schwung bringt. Das Jahr der Piraten hat begonnen. Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000). Der Song ist ab 12.04.2019 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Andy Bar - Hoch die Tassen

Andy Bar „Hoch die Tassen“ heißt es für den Wahl-Mallorquiner Andy Bar im Jahr 2019.

Nach seinem Achtungserfolg „Mein Herz schlägt für den Ballermann“ aus dem letzten Jahr, sowie "Wir sind wieder da", der auf keiner Mallorca Party fehlt, bleibt er seinem Stil treu und singt von den Mallorcapartys und deren Folgen. Nach ersten Resonanzen der DJs könnte sich hier ein Hit anbahnen. „Hoch die Tassen“ ist ein Song back to the Roots, sowie es am Ballermann musikalisch einmal gewesen ist, mit einem Text zum Mitsingen und einer eingängigen Melodie ohne EDM Sounds. Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000). Der Song ist ab 05.04.2019 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Seite 3 von 159

Bierkönig

Live-Bild El Arenal

El Arenal

Megapark

Wer ist Online?

Aktuell sind 115 Gäste und keine Mitglieder online

Inselradio 95,8

Mallorca Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

VPM Mobile-App

 [folgt]

[folgt]

 [folgt]

Oberbayern

Flugpaten gesucht!

Go to top